Sprungmarken

 
Hartig, K; Beck, E: Pflanzliche Zellteilung & Hormone, Biologie in unserer Zeit, 4, 268 - 277 (2009)
Abstract:
Seit einem halben Jahrhundert ist bekannt, dass in Pflanzen zwei Gruppen von Hormonen - die Auxine und die Cytokinine - die Zellteilung kontrollieren. Aber erst in jüngster Zeit beginnt das Bild dieser Kontrolle auf der biochemischen Ebene Konturen anzunehmen, welche die Gemeinsamkeiten, aber auch die Besonderheiten der Pflanzen im Vergleich zu Tieren und Pilzen aufzeigen. Wichtigste Elemente sind dabei Proteinkinasen, die zu ihrer Funktionsfähigkeit regulatorische Proteine - die so genannten Cycline - benötigen. Das hier vorgestellte biochemische Modell der molekularen Kontrolle des pflanzlichen Zellzyklus berücksichtigt besonders die Beteiligung der beiden Phytohormone.

last modified 2009-12-10